Alternative Antriebe für Automobile. Hybridsysteme, by Cornel Stan

By Cornel Stan

Über die Realisierungsmöglichkeiten zukünftiger Antriebskonzepte – von Hybridsystemen Elektro-/Verbrennungsmotor über Brennstoffzellen bis zu alternativen Energieträgern wie Wasserstoff oder Alkohol – werden fundierte Kriterien der Qualität eines Antriebs entscheiden. Leistungsdichte, Drehmomentverlauf, Beschleunigungscharakteristik, spezifischer Energieverbrauch sowie Emission chemischer Stoffe und Geräusche sind dafür wichtige Merkmale zur Qualitätsbeurteilung. Die Verfügbarkeit und die Speicherfähigkeit vorgesehener Energieträger, die technische Komplexität, Kosten, Sicherheit, Infrastruktur und provider werden die Randbedingungen für die Einführung realisierbarer Konzepte alternativer Antriebe für motor vehicle stellen. Die Übersicht und die examine der Prozesse, Antriebsmaschinen und Energieträger, die entsprechend der aufgeführten Kriterien in komplexen Energie-Management-Systemen für vehicle kombinierbar sind, bilden den Inhalt dieses Buches. Für die Entwicklung neuer Konzepte sind diese Fakten notwendiges Wissen.

Show description

Read or Download Alternative Antriebe für Automobile. Hybridsysteme, Brennstoffzellen, alternative Energieträger: Hybridsysteme, Brennstoffzellen, Alternative Energietrager (VDI-Buch) PDF

Best german_2 books

Eckpunkte der Parteistellung: Wegweiser für Gesetzgebung und Vollziehung

Die Anerkennung subjektiv-öffentlicher Rechte zählt zu den wesentlichen Errungenschaften des modernen Rechtsstaates. Die Reichweite, der Umfang und die Ausgestaltung prozessualer Mitwirkungsrechte sind jedoch umstritten. Unter Berücksichtigung verfassungs- und gemeinschaftsrechtlicher Vorgaben unternimmt der Autor den Versuch, den möglichen Gestaltungsspielraum für den einfachen Gesetzgeber zu analysieren.

Extra info for Alternative Antriebe für Automobile. Hybridsysteme, Brennstoffzellen, alternative Energieträger: Hybridsysteme, Brennstoffzellen, Alternative Energietrager (VDI-Buch)

Example text

Aus einer isobaren Nachverbrennung während der Entlastung BC, wodurch die Zustandsänderung ebenfalls von isentrop in Richtung isotherm verschoben wird. Auch wenn in der Kraftfahrzeugtechnik die Wassereinspritzung in den Verdichter und ein Nachbrenner zwischen zwei Turbinenstufen als verhältnismäßig aufwendig erscheinen, bleibt das Prinzip von Interesse: Seine partielle Umsetzung durch geeignete Wärmetauscher, unter Nutzung vorhandener Wärmerekuperatoren kann die Effizienz der Maschine merklich erhöhen.

Bild 10 Elektroenergiestation für Elektromobile Wiederum in Nischen-Anwendungen – aufgrund sehr intensiver und dauerhafter Sonnenstrahlung und von extrem großen Flächen an Bord, so in Road Trains in Australien – kann warmes Wasser oder warme Luft, die dadurch eine Druckerhöhung erfährt, mit relativ geringem Aufwand gewonnen werden. Die in dieser Form gewinnbare Energie reicht gewiss für den erforderlichen Antrieb nicht aus, kann jedoch innerhalb rechtslaufender Kreisprozesse zur Stromerzeugung an Bord in einfacher und effizienter Form genützt werden.

Der thermische Wirkungsgrad des Joule- Kreisprozesses erscheint als ungünstiger im Vergleich zu dem Diesel- bzw. zu den übrigen Kreisprozessen, die an dieser Stelle verglichen wurden, was durch die niedrige Ver- 44 2 Thermische Antriebe dichtung erklärbar ist. Eine Erhöhung der Verdichtung hat jedoch ein beachtliches Potential in Bezug auf den thermischen Wirkungsgrad. ACKERET–KELLER–Kreisprozess Der Ackeret-Keller- oder Ericsson-Kreisprozess wird allgemein als idealer Vergleichsprozess für Kraftanlagen verwendet.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 10 votes