Android 2: Grundlagen und Programmierung, 2. Auflage by Arno Becker, Marcus Pant

By Arno Becker, Marcus Pant

Show description

Read or Download Android 2: Grundlagen und Programmierung, 2. Auflage PDF

Similar german_2 books

Eckpunkte der Parteistellung: Wegweiser für Gesetzgebung und Vollziehung

Die Anerkennung subjektiv-öffentlicher Rechte zählt zu den wesentlichen Errungenschaften des modernen Rechtsstaates. Die Reichweite, der Umfang und die Ausgestaltung prozessualer Mitwirkungsrechte sind jedoch umstritten. Unter Berücksichtigung verfassungs- und gemeinschaftsrechtlicher Vorgaben unternimmt der Autor den Versuch, den möglichen Gestaltungsspielraum für den einfachen Gesetzgeber zu analysieren.

Additional resources for Android 2: Grundlagen und Programmierung, 2. Auflage

Sample text

In dieser läuft die Anwendung. Dies verbraucht zwar mehr Ressourcen, bietet aber Vorteile in puncto Sicherheit und Verfügbarkeit, da sich die Anwendungen keinen gemeinsamen Speicher teilen und ein sterbender Prozess nur eine Anwendung mit in die Tiefe reißt. 2-1 Die AndroidSystemarchitektur DrittanbieterAnwendungen Anwendungen Eigene Anwendungen Anwendunq srahmen Activity Manage r ][ Content Provider Resource ][ Oberflächenele- Manager . O enGLES. FreeT e) saUte-Datenbank Android- ~==M=ed=ia-=Fr=am=e=wo=rk==~l ~[======SS=L====~ libc (Systembibliotheken) I[ laufzeitbibliotheken WebKit DVM (DalvikVirtual Machine) Oberflächen-Manager Linux-Kernel ,1 Gerätetreiber Tastaturetc) Bibliotheken liefern Kernfunktionen.

1 Roter Faden Aus Sicht des Anwenders Stellen Sie sich vor, Ihr Schwager hat eine Ballonfahrt gewonnen und Sie stellen seine »Bodenmannschaft« dar. Sie wollen Ihren Schwager, nennen wir ihn »Walter«, auf einfache Weise wiederfinden, nachdem er irgendwo in der Wildnis gelandet ist. Deshalb haben Sie sich beide die »wegweisende« Anwendung Amando auf Ihrem Android-Gerät installiert. Solange in der Wildnis noch Mobilfunk- und GPS-Empfang möglich ist, kann Ihnen Walter mit Hilfe von Amando seine aktuelle Position schicken.

Content. res. Resources ermöglicht. Das für eine Anwendung passende Exemplar dieser Klasse ist jeder Activity bekannt. 6 zeigt, wie der Anweisungstext des Amando-5tartbildschirms mit Hilfe der Methode getResources ausgelesen und weiterverwendet wird. 6 Das Ressourcenobjekt hat den Datentyp, in den die Ressource vom Ressourcencompiler übersetzt worden ist. Diesen Typ bezeichnen wir als Zieldatentyp der Ressource. B. der Zugriff auf eine Gra- Zieldatentyp Laden einer Textressource 5 Oberflächengestaltung fikressource res/drawab 1e/hi ntergrund.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 41 votes